• Jahr 1897.
  • Zeitraum: 26-04-1897 bis Beginn 05-1897. 
  • Adresse: Kartner Ring Nr. 7.
  • Bezirksnummer: I.
  • Bezirksname: Innere Stadt.
  • Bezirke von Wien.

Gustav Mahler bleibt während seines ersten Einsatzes an der Wiener Oper im Hotel. Neben der Staatsoper

Das Hotel Bristol wurde 1892 eröffnet - in einem Gebäude auf der anderen Seite des Blocks. Aber das Hotel wurde bald erweitert, um in die heutige Ecke hineinzuwachsen. Zwischen 1916 und 1945 war das Hotel Bristol so groß, dass es sich über die gesamte Vorderseite des Kärntner Rings 1-7 erstreckte. Während dieser Zeit verfügte das Hotel noch über den Grill Room, einen Speisesaal im Titanic-Stil. Weder der Raum noch das Schiff existieren mehr. Mit seiner prominenten Adresse Kärntner Ring 1 ist das Hotel Bristol heute das Hotel neben der Wiener Staatsoper mit 150 Zimmern und Suiten.

Hotel Bristol.

Das Hotel wurde nach der britischen Stadt Bristol benannt. In Wien wurde erstmals widerlegt, dass der Bristol nach dem vierten Earl of Bristol benannt worden war. Der Earl lebte ungefähr 100 Jahre vor der Eröffnung der Bristol Hotels in Europa (Rom 1870, Warschau 1901, Oslo 1920, Paris 1925 und weitere 50). Sein Emblem war völlig anders als das der Stadt in Suffolk, was nichts mit dem zu tun hat Graf.

Das Emblem von Bristol zeigt eine Burg und ein Schiff. Immerhin war Bristol die Stadt, von der aus viele Expeditionen auf See gingen. Die ursprünglichen Einhörner wurden 1923 von Löwen verdrängt. Später, 1932 und 1975, tauchten die Einhörner erneut auf. Heute trägt das Emblem wieder die Löwen. Das Motto Virtute et Industria, Tugend und Fleiß, steht über der Eingangstür unseres Hotels. Es ist in der Tat das gleiche Motto, das das Wahrzeichen der Stadt Bristol in England schmückt.

Hotel Bristol.

Wenn Sie Fehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Strg + Enter.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: