Gustav Mahler hat durch seine Musik unzählige Leben berührt und in seinen Liedern und Symphonien die Freuden und Katastrophen kommuniziert, einfach am Leben zu sein und eine tief bewegende Vision des menschlichen Zustands zu inspirieren. Viele von uns haben sich durch diese Erfahrung irgendwie verändert.

Da wir im 1. Jahrhundert mehr als ein Sechstel des Weges zurückgelegt haben, können wir jetzt die Herausforderungen erkennen, denen sich unsere Zivilisation für nachfolgende Generationen stellen wird. Und wir können auch erkennen, wie Mahlers Musik, Vision und Innovationsgeist uns vereinen können, um „die gebrochenen spirituellen Brücken zwischen den Völkern wieder aufzubauen“.

Durch unsere Unterstützung von Projekten in den Bereichen zeitgenössische Kunst, Umwelt und Musikausbildung hoffen wir, die Gemeinschaft zu fördern, unser Bewusstsein für die Natur als Inspiration für Kreativität aufzufrischen und mit den gemeinsamen Zielen der Menschheit zu sprechen.

Gustav Mahler verspürte das innere Bedürfnis, das Leben und die Suche der Menschheit nach Sinn und unser gemeinsames Schicksal in seinen musikalischen Werken wiederzugeben, und jetzt, im 21. Jahrhundert, möchten wir dieses innere Bedürfnis durch unsere Projekte fördern und zum Ausdruck bringen.

Wir glauben, dass Kunst unser Wesen beleuchtet und als solches als Mittel zur Verbesserung des Lebens dienen kann, dass das Erwachen der Vorstellungskraft Mitgefühl erzeugt.

Aber stellen Sie sich jetzt ein so großes Werk vor, in dem sich die ganze Welt tatsächlich widerspiegelt - man ist sozusagen selbst nur ein Instrument, auf dem das Universum spielt. "

Gustav Mahler