Member Informationen

Name ♀️ Emma Marie Eleanor Rose-Mahler -
Birth#1Geburtsdatum19-10-1875
GeburtsortJihlava
Vater Bernhard Mahler
Mutter Marie Mahler-Herrmann
Geschwister ♂️ Isidor Mahler, ♂️ Ernst Mahler, ♂️ Karl Mahler, ♂️ Rudolf Mahler, ♂️ Arnold Mahler, ♂️ Friedrich (Fritz) Mahler, ♂️ Alfred Mahler, ♂️ Konrad Mahler, ♀️ Leopoldine Quittner-Mahler, ♂️ Gustav Mahler, ♂️ Alois (Louis) Mahler, ♂️ Otto Mahler, ♀️ Justine (Ernestine) Rose-Mahler
Ehegatte oder Ehegattin#1NameEduard Rose
Kinder ♂️ Ernest Rose, ♂️ Wolfgang Rose
Tod#1Datum des Todes15-05-1933
Ort des TodesWeimar

Zusätzliche Angaben

Emma Marie Eleanor Rose-Mahler (1875–1933).

Beziehung zu Gustav Mahler (1860-1911)Eine Schwester.

  • Brüder und Schwestern:
  1. Isidor Mahler (1858–1859).
  2. Gustav Mahler (1860-1911).
  3. Ernst Mahler (1862–1875).
  4. Leopoldine Quittner-Mahler (1863-1889).
  5. Karl Mahler (1864–1865).
  6. Rudolf Mahler (1865–1866).
  7. Alois (Louis) Mahler (1867-1931).
  8. Justine (Ernestine) Rose-Mahler (1868-1938).
  9. Arnold Mahler (1869–1871).
  10. Friedrich (Fritz) Mahler (1871-1871).
  11. Alfred Mahler (1872–1873).
  12. Otto Mahler (1873–1895).
  13. Emma Marie Eleanor Rosé-Mahler (1875–1933).
  14. Konrad Mahler (1879-1881).
  • Kinder: 2:
  1. Ernest Rose (1900-1988).
  2. Wolfgang Rose (1902-1977).

Jahr 1892 / Jahr 1893. Schulbericht Emma Marie Eleanor Rose-Mahler (1875–1933). Handelsschule der Wiener Frauen-Erwerb-Vereins, Wien. Erstes Jahr. Unterzeichnet von Gustav Mahler (1860-1911) bzw. unter Justine (Ernestine) Rose-Mahler (1868-1938) Vertretung der Eltern.

Emma Marie Eleanor Rose-Mahler (1875–1933).

Justine (Ernestine) Rose-Mahler (1868-1938) bzw. unter Emma Marie Eleanor Rose-Mahler (1875–1933).

10-06-1902, Jahr 1902: Krefeld: Postkarte verschickt von Gustav Mahler (1860-1911) zu seiner Schwester Emma Marie Eleanor Rose-Mahler (1875–1933) und ihr Ehemann Eduard Rose (1859-1943) Ankündigung der triumphalen Uraufführung von Symphonie Nr. 3 in Krefeld der Tag davor. 1902 Konzert Krefeld 09-06-1902 - Sinfonie Nr. 3 (Uraufführung).

Autogrammpostkarte "Gruss aus Crefeld" signiert von Gustav Mahler, Alma Mahler (1879-1964) bzw. unter Justine (Ernestine) Rose-Mahler (1868-1938). "... Ich melde Euch den Sieg mein anderer Sprosslings ...". Meine Lieben! Ich verkünde den Sieg meines dritten Nachwuchses und gratuliere Ihnen verspätet zur Ankunft Ihres zweiten Nachwuchses. (Justine :) Viele Grußbriefe aus Wien. Justi (andere Hand :) a (nd) Pepi.

  • Emma und Eduards zweiter Sohn, Wolfgang Rose (1902-1977)wurde am 10 geboren.
  • Geschrieben von Mahler mit Bleistift unter Blick auf den Stadtbahnhof.
  • Alma hat geschrieben: "Herzlichste Grusse Alma"
  • Stempel: Crefeld 10-06-1902.
  • Ankunftsstempel: Weimar 11-06-1902.

10-06-1902, Jahr 1902: Krefeld: Postkarte verschickt von Gustav Mahler (1860-1911) zu seiner Schwester Emma Marie Eleanor Rose-Mahler (1875–1933) und ihr Ehemann Eduard Rose (1859-1943) Ankündigung der triumphalen Uraufführung von Symphonie Nr. 3 in Krefeld der Tag davor. 1902 Konzert Krefeld 09-06-1902 - Sinfonie Nr. 3 (Uraufführung). An Frau Konzertmeisterin Rosé, Kurthstraße 14, Weimar. Sehen Haus Emma Rose-Mahler.

Grab Emma Marie Eleanor Rose-Mahler (1875–1933) bzw. unter Eduard Rose (1859-1943), Weimar, Deutschland. Hauptfriedhof.

Grab Emma Marie Eleanor Rose-Mahler (1875–1933) bzw. unter Eduard Rose (1859-1943), Weimar, Deutschland. Hauptfriedhof.

Mehr

Wenn Sie Fehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Strg + Enter.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: