• Das Hotel liegt zwischen der Gower Street und dem Russell Square. In der Nähe der Tottenham Court Road und der Königliches Opernhaus Covent Garden, Bloomsbury.
  • Privatadresse von Jacobson Solomon.
  • Wir kennen die Adresse, weil sie auf einem Brief steht. 
  • Es ist nicht wirklich ein Quadrat.
  • Verschwand während einer Sanierung des Campus des University College und wurde durch Gebäude des Birkbeck College ersetzt.
  • Gustav Mahler Karte London.
  • Jahr 1892.

1892. London. Haus 69 Torrington Square (Bloomsbury).

Nach ein paar Tagen im De Keyser's Hotel zog Mahler näher an Covent Garden und Drury Lane heran und ließ sich in zwei Stadthäusern nieder - dem ersten am Torrington Square und dem zweiten am Alfred Place, beide in Bloomsbury. Während die Debatte über die Grenzen von Bloomsbury bis heute andauert, sind sich die meisten Beobachter einig, dass im Norden die Euston Road, die East-Grays Inn Road, die South-New Oxford Street und die West-Tottenham Court Road liegen.

London. Haus 69 Torrington Square (Bloomsbury). Torrington Square wie zu Mahlers Zeiten. Nummer 69 ist auf der linken Seite.

London. Haus 69 Torrington Square (Bloomsbury).

London. Haus 69 Torrington Square (Bloomsbury).

2016. London. Haus 69 Torrington Square (Bloomsbury).

Im Jahr 1892 wurde dieser Ort hoch angesehen. Es war die Heimat von Ärzten, Anwälten und erfolgreichen Geschäftsleuten. Aber es ist kein Zufall, dass dieses grüne Viertel von London solche Qualitäten aufweist. Während des Baus wurde ein hohes Maß an Kontrolle auf die Positionierung von Läden und die Bildung von eingezäunten Plätzen angewendet, was ein besonderes Umfeld für die Mittel- und Oberschicht darstellte. Die Bediensteten hatten ihr Quartier in der obersten Etage, wo die Zimmer klein und mit niedrigen Decken waren. Viele der imposanten 4/5-stöckigen Gebäude wurden zwischen 1780 und 1830 erbaut. Heute beeindrucken die Gebäude weiterhin - sie sind äußerst schön mit hohen Bäumen, die prächtige Plätze definieren.

Wir haben kein Tagebuch über Mahlers Besuch, aber er muss viele Stunden damit verbracht haben, durch London zu laufen, auf den Plätzen zu sitzen und einen Moment des Nachdenkens zu genießen, während er den Klängen der Stadt lauscht. Mahlers Zitat am Anfang dieses Textes beschreibt seine Reaktion auf die City of London auf lange Sicht.

2016. London. Haus 69 Torrington Square (Bloomsbury) - In der Nähe des Gordon Square.

Erweiterungsvorschläge der University of London haben den Torrington Square, den Mahler während seines Besuchs gesehen hat, umgestaltet. Die Umgebung wurde stark verändert. (Der 'Platz' existierte von Anfang an nie - die Terrassen georgianischer Gebäude waren immer durch einen langen grünen Finger aus Bäumen und Sträuchern getrennt.)

Salomon Jacobson besaß Mahlers Herberge. Es wurde um 1900 abgerissen. Aber es gibt heute noch Fragmente, Echos aus der Vergangenheit, die die Umgebung demonstrieren, die Mahler gesehen hat. Die nordöstliche Ecke des Torrington Square besteht aus sechs georgianischen Gebäuden, die die Linie der vorherigen Terrasse definieren. Form, Farbe und Fensterung sind identisch mit der Nummer 69. Ein Großteil des landschaftlich gestalteten Innenhofs wurde ebenfalls von Entwicklungen überholt. Aber durch den Besuch des benachbarten "Platzes"; Gorden Square, man bekommt einen viel klareren Eindruck von diesem Ort. Die Gebäude sind großartig und beeindruckend und ohne übermäßige Dekoration, die durch spätvictorianische Architektur gekennzeichnet ist. Imposante Gebäude mit attraktiven Details rund um Türen und Fenster verbinden sich mit grünen und überraschend ruhigen Innenhöfen.

Wenn Sie Fehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Strg + Enter.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: