London. Hampstead Friedhof.

  • Adresse: Fortune Green Road, London NW6 1DR.

Hier begraben:

Der Hampstead Cemetery wurde 1876 eröffnet. Es gibt zwei Kapellen im gotischen Stil, die unter Denkmalschutz stehen, und eine Eingangshütte aus Kentish Rag und Bath Stone. Im Rahmen eines von der Heritage Lottery finanzierten Programms wurden einige wichtige Arbeiten an diesen Gebäuden durchgeführt sowie Straßenverbesserungen und neue Landschaftsgestaltungen durchgeführt. Es liegt am äußersten westlichen Rand des Bezirks zwischen Cricklewood und West Hampstead. Es wird immer noch für Bestattungen verwendet, obwohl der größte Teil des verfügbaren Platzes jetzt belegt ist. 

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war in Hampstead ein zusätzlicher Bestattungsraum zu einer dringenden Anforderung geworden, da die kleine Erweiterung des St. John's Churchyard für die Bestattung seiner Bürger nicht mehr ausreichte. Da sich der nächstgelegene Friedhof der Gemeinde außerhalb von Kilburn auf dem Paddington Cemetery befand und die kommerziellen Friedhöfe in Highgate und Kensal Green nur von denjenigen genutzt werden konnten, die sie sich leisten konnten, wurde entschieden, dass Hampstead einen eigenen neuen Friedhof benötigte. Ein 7000 Hektar großes Grundstück neben Fortune Green wurde daher 1875 für XNUMX Pfund gekauft, und der Bischof von London weihte einen Teil davon im folgenden Jahr. Die zentrale Allee trennt geweihten von nicht geweihtem Boden, wobei letzterer Dissidenten Begräbnisraum bietet. 

Ein interessantes Merkmal des Gebiets südwestlich der Kapelle ist die große Anzahl keltischer Kreuze, die die Ruheplätze der vielen hier begrabenen schottischen Familien markieren. Im Gegensatz dazu gibt es in der nordöstlichen Ecke einige sehr gute Beispiele für modernere Steinmetzarbeiten, insbesondere das Bianchi-Denkmal - ein reich verzierter Art-Deco-Engel, der an die Frau des Opernsängers eines italienischen Gastronomen erinnert - und die skulptierte Kirchenorgel zum Gedenken an Charles Barritt . Der Hampstead Cemetery erstreckt sich über 26 Hektar und verfügt über eine Hauptstraße und einen öffentlichen Fußweg, der von Fortune Green nach Cricklewood führt.

Wenn Sie Fehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Strg + Enter.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: