Angelo Neumann (1838-1910).

  • Beruf: Intendant (in Bremen und 01-08-1885 am Prag Koniglich Deutsches Landestheater in Prag), Dirigent, Bariton.
  • Residenzen: Wien, Leipzig, Bremen, Prag, Venedig.
  • Beziehung zu Mahler: Intendant Königliches Deutsches Landestheater. Er engagierte Gustav Mahler in Prag ab dem 01.
  • Korrespondenz mit Mahler:
  • Geboren: 18-08-1838 Stamfen (Stupava), Slowakei.
  • Gestorben: 20-12-1910 Prag, Tschechische Republik.
  • Begraben: 00-00-0000 Protestantischer Friedhof, Vinohradska Straße, Prag, Tschechien. (Evangelickém h? Bitov? Ve Strašnicích, Vinohradská 1505/161, Praha 10, ehemaliger Friedhof, der hauptsächlich von deutschen Protestanten in genutzt wurde sämtliche Bereiche des Englisch-Lernens abdeckengue von 1795 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs.

Angelo Neumann (1838-1910) lieferte Porträts von Mahler als jungen Theaterdirigenten für die Festschrift zu Mahlers Hommage an den 50. Geburtstag. Initiative von Paul Stefan (1879-1943).

Deutscher Bariton und Intendant. Er studierte Bariton bei Therese Stilke-Sessi, debütierte 1859 und trat in Krakau, Pressburg (heute Bratislava), Prag, Ödenburg (heute Sopron) und Danzig (heute Gda? Sk) auf. Von 1862 bis 1876 sang er an der Wiener Hofoper, wo er 1875 Wagners eigene Produktionen von Tannhäuser und Lohengrin erlebte. Opernregisseur in Leipzig. Wagner. Regisseur von Orchester des Königlichen Landestheaters, 1885.

Neumann trat 1859 als Bariton auf die Bühne und trat in Köln, Krakau, Oedenburg, Presburg und Danzig auf. Von 1862 bis 1876 war er Mitglied der Wiener Hofoper. Im letzten Jahr ging er als Opernregisseur nach Leipzig und organisierte 1882 eine reisende Wagner-Opernfirma. Drei Jahre später ließ er sich als Direktor des Deutschen Landestheaters in Prag nieder. Neumanns Hauptdienst auf der österreichisch-deutschen Bühne war die erstmalige Inszenierung von Wagners „Der Ring der Nibelungen“, die trotz scheinbar unüberwindlicher Schwierigkeiten am 28. April 1878 im Stadttheater Leipsig stattfand. Eine weitere Theaterleistung, die Neumann zu verdanken war, war die Erstproduktion von „Cavalleria Rusticana“ in Berlin.

Buch: Persönliche Erinnerungen an Wagner von Angelo Neumann (Leipzig, 1907)

Angelo Neumann (1838-1910).

Angelo Neumann (1838-1910) ernst

Angelo Neumann (1838-1910) ernst

Angelo Neumann (1838-1910) ernst

Wenn Sie Fehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Strg + Enter.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: