Ferenc von Beniczky (1833-1905)

Ferenc von Beniczky (1833-1905).

  • Beruf: Intendant, Politiker.
  • Residenzen: Budapest.
  • Beziehung zu Mahler: Intendant.
  • Korrespondenz mit Mahler: Ja.
    • 00-00-0000, Jahr 
  • Geboren: 06-01-1833 Pest, Ungarn.
  • Gestorben: 14-05-1905 Budapest, Ungarn. 72 Jahre alt.
  • Begraben: 18-05-1905 Katolikus Templom Friedhof, Zsamboki, Ungarn.

Baron Ferenc (Franz / Francis) von Beniczky ist Kommissar für Theater. Beniczky hat Felix Mottl als Chefdirigenten aufgestellt, doch als Mottl sich weigert, Ungarisch zu lernen, installiert er Gustav Mahler als künstlerischen Leiter der Königlich Ungarischen Oper, der zweitgrößten Bühne im Habsburgerreich. Während des größten Teils von Mahlers Amtszeit ist er Intendant der Budapester Oper. Es gibt Korrespondenz von Mahler über Ferenc von Beniczky.

03-1889 Budapest: Mahler besuchte eine Soiree bei Beniczky. Adresse unbekannt.

22-01-1891 Graf Geza Vasony-Teo von Zichy (1849-1924) ernannter Intendant. Jahr 1891.

31-01-1891 Ersetzt durch Graf Geza Vasony-Teo von Zichy (1849-1924)

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: