Leopold Demuth (1861-1910).

  • Beruf: Bassbariton
  • Residenzen: Leipzig, Hamburg, Wien.
  • Beziehung zu Mahler: 
  • Korrespondenz mit Mahler: 
  • Geboren: 02-11-1861 Brno, Tschechische Republik.
  • Gestorben: 04-03-1910 Czernowitz (jetzt Chernovtsy) Ukraine.
  • Begraben: Zentraler Friedhof, Wien, Österreich. Grab 33H-7-7.
  1. 1897 Konzert Hamburg 30-01-1897 (Klavier).
  2. 1897 Konzert Hamburg 01-02-1897 (Klavier).
  3. 1897 Konzert Hamburg 16-04-1897.
  4. 1898 Oper Wien 12-03-1898.

Auch: Pokorny.

Mährischer Bariton. Er studierte am Wiener Konservatorium und gab 1889 in Halle sein Bühnendebüt in der Titelrolle von Marschners Hans Heiling. Er sang 1891-1897 an der Leipziger Oper und eine Saison lang in Hamburg. 1898 trat er der Hofoper in Wien bei, wo er 68 Rollen als führendes Mitglied sang.

Leopold Demuth (1861-1910). Als Wolfram von Eschenbach in Richard Wagners Oper Tannhauser. 

Wenn Sie Fehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Strg + Enter.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: