Kein Foto. 

Moriz Grunfeld (1819-1882).

  • Beruf: Lederhändler.
  • Residenzen: Prag.
  • Beziehung zu Mahler: Mahlers Vermieter in Prag, 1871. Siehe Haus Gustav Mahler Prag 1871-1872 (Goldenes Engelshaus, Celetna 29).
  • Korrespondenz mit Mahler: 
  • Geboren: 1819
  • Sohn: Alfred Grunfeld (1852–1924), Pianist und Komponist.
  • Gestorben: 05-03-1882, Wien. 63 Jahre alt.
  • Begraben: 08-03-1882, Zentraler Friedhof, IFR (Institut für Rechtsmedizin), Institut für Forensische Medizin, Wien, Österreich.

Gustav Mahler war in Prag, um Grammatik zu studieren. Die Familie Grunfeld war sehr reich und hatte zwei Söhne, die am Konservatorium studierten. Die Familie hatte ein Klavier für Gustav Mahler.

 

Nachruf Moriz Grunfeld (1819-1882), 1882.

Acht Kinder: Alfred Grunfeld (Pianist), Heinrich Grunfeld (Cellist).

Wenn Sie Fehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Strg + Enter.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: