Prinz Heinrich von den Niederlanden (1876-1934) der Niederlande.

In den Niederlanden "Prins Hendrik" genannt.

  • Beruf: Prinz der Niederlande.
  • Beziehung zu Mahler: Gustav Mahler Festival Amsterdam 1920.
  • Korrespondenz mit Mahler: 
  • Geboren: 19-04-1876 Schwerin.
  • Gestorben: 03-07-1934 Den Haag, Kneuterdijk-Palast, Niederlande. 58 Jahre alt.
  • Begraben: 11-07-1934 Delft, Neue Kirche, Niederlande,

Patron des Komitees Gustav Mahler Festival Amsterdam 1920.

Prinz Heinrich, Herzog von Mecklenburg-Schwerin (Heinrich Wladimir Albrecht Ernst), später Prinz Heinrich von den Niederlanden, war Prinzgemahl der Niederlande als Ehemann der Königin Wilhelmina von den Niederlanden. Er war der dienstälteste Gemahl der Niederlande.

Heinrich Wladimir Albrecht Ernst aus Mecklenburg-Schwerin wurde am 19. April 1876 in Schwerin geboren. Er war der jüngste Sohn von Friedrich Franz II., Großherzog von Mecklenburg-Schwerin, und seiner dritten Frau, Prinzessin Marie von Schwarzburg-Rudolstadt.

Er wurde am 6. Februar 1901 zum Prinzen der Niederlande ernannt und heiratete am 7. Februar 1901 Königin Wilhelmina in Den Haag. Obwohl die Königin zum Zeitpunkt ihrer Heirat ihrem Ehepartner gewidmet war, erwies sie sich auf lange Sicht als unglücklich und erfüllte ihre Verpflichtung nur durch die Vorlage eines Erben. Sie hatten ein Kind, Juliana, zu deren Gunsten ihre Mutter am 4. September 1948 abdankte.

Er war das 279. Großkreuz des Ordens des Turms und des Schwertes in Portugal und der 1,157. Ritter des Ordens des Goldenen Vlieses in Spanien im Jahr 1924. Er starb im Alter von 58 Jahren am 3. Juli 1934 in Den Haag. Niederlande.

Wenn Sie Fehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Strg + Enter.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: