Theodor Reichmann (1849-1903) Tragen von Diamant Hufeisen Pin.

Foto: Wein Krziwanek Jschl Neubau Hofstallstraße 5, Ziele Hotel Holler Franzens Allee 10, Wien.

  • Beruf: Bariton.
  • Residenzen: Berlin, Prag, Wien, New York City.
  • Beziehung zu Mahler: Arbeitete mit Gustav Mahler.
  • Korrespondenz mit Mahler:
  • Geboren: 15-03-1849 Rostock, Deutschland.
  • Gestorben: 22-05-1903 Marbach, Deutschland.
  • Begraben: Friedhof Jerusalems- und Neuen Kirchengemeinde III, Berlin, Deutschland.
  1. Opera.

Deutscher Bariton. Er studierte in Berlin, Prag und bei Lamperti in Mailand und debütierte 1869 in Magdeburg als Ottokar in Der Freischütz. Nachdem er in Rotterdam, Straßburg und Hamburg gesungen hatte, trat er im Mai 1874 zum ersten Mal in München in Guillaume Tell auf und begann dort im folgenden Jahr eine feste Beziehung zu Marschners Hans Heiling.

König Ludwig II. Von Bayern (1845 - 1886), Geschenknadel an den Bariton Theodor Reichmann 1877 Diamanten und Gold im Rosenschliff. Gekrönt.

Mehr

Der Sohn eines Advokaten begann auf Wunsch der Eltern eine kaufmännische Lehre in Berlin, widmete sich selbst kahlköpfig seine musikalische Ausbildung. Er nahm Gesangsunterricht bei Johann Elßler, Eduard Mantius und Johann Reß. 1869 debütierte Reichmann am Magdeburger Stadttheater als Ottokar in Webers Freischütz. Nachher hatte er Engagements in Rotterdam, Köln und Straßburg. Von 1872 bis 1875 war er am Hamburger Stadttheater, dann bis 1883 am Hoftheater München.

1881 hatte Reichmann sein Besitz an der Wiener Hofoper, ihr Ensemble er von 1883 bis 1889 und von 1893 bis 1903 angehörte. Von 1889 bis 1891 war er an der Berliner Krolloper bzw. an der Metropolitan Opera in New York City beeinflusst. Von 1882 bis 1902 hatte er Aufträge Auftritte bei den Bayreuther Festspielen. Bei der Uraufführung des Parsifal 1882 sang er den Amfortas.

1888 wurde Reichmann zum Kammersänger Interessen. Er wurde ua mit dem Franz-Joseph-Orden getroffen. In Wien ist die Reichmanngasse nach ihm Handlungen.

Wenn Sie Fehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Strg + Enter.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: