Das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich ist ein österreichisches Orchester mit Sitz in Wien und St. Pölten, Niederösterreich. Der Name des Orchesters hat seinen Ursprung in der Tonkünstler-Sozietät in Wien, die zu Zeiten von Haydn und Mozart Konzerte organisierte. Dieser Name lebte in der Wiener Tonkünstler Orchestervereinigung weiter, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts gegründet wurde. Das erste Konzert wurde 1907 im Musikverein mit Werken von Karl Goldmark, Edvard Grieg, Franz Liszt und Ludwig van Beethoven aufgeführt.

Jahr 1907. 10-10-1907. Wiener Tonkunstler Orchester.

Wenn Sie Fehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Strg + Enter.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: