Die Militärkaserne von 1794 bis 1995 war ursprünglich das Dominikanerkloster. Stadt Nr. 39. Kaserne.

Dominikanerkloster (Krizova Straße Nr. 4/112, Große Kreutzer Gasse Nr. 39) und Militärkaserne (Krizova Straße Nr. 2/111, Große Kreutzer Gasse Nr. 40).

Jihlava. Militärkaserne (Krizova Straße Nr. 2/111, Große Kreutzer Gasse Nr. 40).

Militärkaserne (Krizova Straße Nr. 2/111, Große Kreutzer Gasse Nr. 40) und Masarykovo namesti (Masarykovo-Platz, Hauptplatz).

Blick von Militärkaserne (Krizova Straße Nr. 2/111, Große Kreutzer Gasse Nr. 40) on Masarykovo namesti (Masarykovo-Platz, Hauptplatz).

Wenn Sie Fehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Strg + Enter.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: