Villa Hechler

Mehrere Zimmer vermietet.

Gemäß Natalie Bauer-Lechner (1858-1921), nachdem Mahler das gelernt hatte Bernhard Pollini (1838–1897) wollte das Theater am 15-09-1892 wieder eröffnen, Justine (Ernestine) Rose-Mahler (1868-1938) und Natalie Bauer-Lechner (1858-1921) ging mit ihm nach München. Dort erfuhren sie, dass die Epidemie immer noch wütete, und Mahler beschloss, seine Rückkehr trotz Pollinis Drohungen zu verschieben. 

Wenn Sie Fehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Strg + Enter.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: