Haus Willem Mengelberg

Amsterdam. Haus Willem Mengelberg. Zweites Haus von rechts (Nr. 107). Mengelberg lebte hier ab 1900. Auf der oberen Ebene bestand eine Verbindung mit Haus Nr. 105 (links).

Amsterdam. Haus Willem Mengelberg. Studie.

Das Haus war zunehmend mit Antiquitäten wie Uhren, Delfter Keramik, Teppichen, Gemälden, Drucken, Schweizer Kunst, Eglomisees, Silber, Musikinstrumenten und Glaswaren gefüllt. Mengelberg zeigte seinen Gästen gern seine Kunstsammlungen und sprach dann lebhaft und breit über seine „Schätze“. Er hatte Hunderte von Glasgemälden in einem separaten Raum, von denen er uns ausführlich erzählte.

Jahr 1909. Dieses Bild wurde am 07-10-1909 von NH Wolf (Chefredakteur der Zeitschrift 'De Kunst') in aufgenommen Haus Willem Mengelberg. Veröffentlicht am 09 in der Zeitschrift 'De Kunst'. Gustav Mahler (1860-1911) besuchte die Nederland auf Einladung von Willem Mengelberg (1871–1951) die niederländische Premiere von ihm zu dirigieren Symphonie Nr. 7 mit dem Königliches Concertgebouw-Orchester (RCO) in Amsterdam und in Den Haag. Seine Tochter Anna Justine Mahler (Gucki) (1904-1988), der erst sieben Jahre alt war, als Mahler starb, erinnerte sich etwa 60 Jahre später daran, dass dieses Foto „Mahler war, wie ich ihn als Kind kannte: entspannt, zart, gut gelaunt, unendlich intelligent und verständnisvoll“.

Jahr 1909. Amsterdam. Anmeldung Gustav Mahler (1860-1911) im Gästebuch Willem Mengelberg (1871–1951). Mahler unterstreicht seine Notiz an die Mengelberger mit einem musikalischen Zitat aus Satz 4: Lied: Das himmlische Leben. 10-1909.

1920. Amsterdam. Willem Mengelberg (1871–1951) in Haus Willem Mengelberg.

Amsterdam. Haus Willem Mengelberg.

Amsterdam. Haus Willem Mengelberg

Amsterdam. Haus Willem Mengelberg.

Amsterdam. Haus Willem Mengelberg.

Amsterdam. Haus Willem Mengelberg.

Amsterdam. Haus Willem Mengelberg.

Amsterdam. Route von der Royal Concertgebouw (A) bis Haus Willem Mengelberg (B) wo Gustav Mahler blieb.

Wenn Sie Fehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Strg + Enter.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: