In Ljubljana wurden die Operette Der lustige Krieg von Strauss und Rossinis Friseur von Sevilla Mitte März 1882 erstmals telefonisch an die Theaterdirektion übergeben. Josip Geba, der die Übertragung an ausgewählte Gäste demonstrierte, war der Leiter des Experiments.

Telefonübertragung. Wandtelefon von Siemens & Halske, 1882.

Der Berichterstatter der Laibacher Zeitung schreibt:

Am Sonntag und Dienstag während der Aufführungen des "lustigen Krieges" und des "Barbiers von Sevilla" wurden Proben der von Herrn Geba gehosteten Telefonleitungen vor geladenen Gästen gehalten, der musikalische Teil war hervorragend wahrnehmbar, aber Das gesprochene Wort war deutlich zu hören. Zwei Siemens-Telefone mit Tonempfängern und zwei Sendern (von E. Berliner in Boston gespendete Mikrofone, Siemens-Telefone, Dr. Bötther'sche Hörtelephone und Bell-Telephone) dienen als Abholgeräte für die Zwei-Wege-Telefone im Erdgeschoss .

Geba wurde mit allen Neuigkeiten betraut und hatte sie zur Verfügung. Am Ende der Spielzeit wurden alle Opern- und Operettenaufführungen ausgewählter Gäste gegen eine Sonderzahlung an die Direktion des Theaters übertragen. Die "Extrakarte" kostet 50 kr. "Pro Person". Das Laibach Wochenblatt berichtet auch stolz, dass Theateraufführungen in Ljubljana mit Hilfe von Josip Geba sowie in Paris oder Wien ausgestrahlt werden.

Die Laibacher Zeitung beschrieb eine solche Übertragung:

„Die vorherige und gestrige Konzeption der Operette, des lustigen Krieges und der Oper The Troubadour vereinte immer eine größere Anzahl von„ Zuhörern “in der Direktion Kanzlei, die die telefonische Übermittlung von Ideen genossen und seitdem mit ihrem Erfolg sehr zufrieden waren 'Zuhören' war sehr gut. “

Diese Neuheit bedeutete eine besondere Sensation, die auch großes Interesse an Ljubljana hatte. Die letzten Aufführungen von Mahler im März wurden alle telefonisch übertragen, so dass auch diejenigen, die dies mittels dieser letzten Gestaltung wollten, ihnen zuhören konnten.

Telefonübertragung. Modelle 1861, 1882, 1903 und 1905.

Wenn Sie Fehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Strg + Enter.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: