Der beschwerliche Weg nach Wien (1860-1897) von Henry-Louis de La Grange (überarbeitet und bearbeitet von Sybille Werner)

Diesen lang erwarteten überarbeiteten Band vervollständige ich Henry-Louis de La Grange (1924–2017)vier Bände. Der vorliegende Teil, der die Jahre 1860 bis 1897 abdeckt, zeigt das Leben und die Karriere Mahlers von seiner Geburt in einem kleinen Dorf in Böhmen bis zu seiner Ernennung zur Wiener Hofoper, dem damals angesehensten Opernhaus der Welt. Es beschreibt seinen familiären Hintergrund, seine Studienzeit am Wiener Konservatorium, sein Privatleben und seine aufstrebende Karriere als Dirigent und Komponist.

Einige seiner Hauptwerke - angefangen mit Das klagende Lied (1881), den frühen Wunderhorn-Liedern, Liedern eines fahrenden Gesellen und den ersten drei Symphonien - stammen aus dieser Zeit seines Lebens. Komplettiert, überarbeitet und bearbeitet von Sybille Werner.

https://mahlerfoundation.org/mahler/books

828 S., 58 s / w Abb., 210 x 260 mm, 2020
ISBN: 978-2-503-58814-8
Sprache: Englisch

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: